Angebote zu "Herbert" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Studien zum 15. Jahrhundert, 2 Teile
209,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhalt -- VORWORT -- Sitzordnung und Rangstreit auf dem Basler Konzil Skizze eines Themas / Heimpel, Hermann -- I. DIE KONZILIEN VON KONSTANZ UND BASEL UND IHR THEOLOGISCHES UMFELD -- Kirchenreform auf den Konzilien des 15. Jahrhunderts Motive - Methoden - Wirkungen / Mlethke, Jürgen -- Aquensia zum Konzil von Konstanz / Lepper, Herbert -- Henry Beaufort, Cardinal of England, and Anglo-papal Relations / Watanabe, Morimichi -- Diplomacy, Doctrine and the Disintegration of an Idea into Politics / Black, Antony -- Capitula. Provinzialkapitel und Bullen des Basler Konzils für die Reform des Benediktinerordens im Reich / Helmrath, Johannes -- Non solum papa defìniebat nec solus ipse decretis et statutibus vigorem praestabat. Johannes von Ragusas Idee eines römischen Patriarchalkonzils / Sieben, Hermann Josef -- Certum est quod papa potest errare. Johannes von Ragusa und das Problem der Unfehlbarkeit / Laudage, Johannes -- Nova Opinio und Novelli Doctores Johannes de Montenigro, Johannes Torquemada und Raphael de Pornassio als Gegner der Immaculata Conceptio / Horst, Ulrich -- Die Entscheidung des Basler Konzils über die Unbefleckte Empfängnis Mariens und ihre Nachwirkungen in der Theologie des 15. und 16. Jahrhunderts / Bäumer, Remigius -- Siena und das Basler Konzil - die Legation des Battista Bellanti / Brandmüller, Walter -- Cum res ageretur inter tantos principes: Der Streit um das Bistum Tournai (1433-1438) Zu einem Kapitel französisch-burgundischer Beziehungen aus der Zeit des Konzils von Basel / Müller, Heribert -- Bischof, Konzil und Stiftsstadt Die Bischöfe von Kammin und die Hansestadt Kolberg im Obedienzkampf zwischen Basel und Rom / Petersohn, Jürgen -- Nikolaus von Buldesdorf Zu einer Ketzerverbrennung auf dem Basler Konzil im Jahre 1446 / Patschovsky, Alexander -- II. NIKOLAUS VON KUES -- Nikolaus von Kues im Dialog / Haubst, Rudolf -- Metaphysischer Atomismus Zur Transformation eines Denkmodells durch Nikolaus von Kues / Senger, Hans Gerhard -- Die Randnoten des Nikolaus von Kues zur lateinischen Übersetzung des platonischen 'Parmenides' in der Handschrift Volterra, Biblioteca Guarnacci, 6201 / Bormann, Karl -- Nikolaus von Kues als Leser Hinkmars von Reims / Schieffer, Rudolf -- Nikolaus von Kues, Markos Eugenikos und die Nicht-Koinzidenz von Gegensätzen / Dieten, Jan-Louis Van -- Bruneck 1460 Nikolaus von Kues - der Bischof scheitert an der weltlichen Macht / Hallauer, Hermann Josef -- III. FRÖMMIGKEIT, BILDUNG UND KULTUR -- Von dem lieben herrn sant Jheronimo: wie er geschlagen ward von dem engel. Frömmigkeit und Bildung im Spiegel der Auslegungsgeschichte eines Exempels / Schreiner, Klaus -- Die Wochenpläne in einer unbekannten Handschrift von 'De spiritualibus ascensionibus' des Gerhard Zerbolt von Zutphen / Dijk O.Carm., Rudolf Th. M. Van -- Radix Studii et Speculum Vitae. Verbreitung und Rezeption der 'Imitatio Christi' in Handschriften und Drucken bis zur Reformation / Neddermeyer, Uwe -- Wissenschaft und Bildung in der Erfurter Kartause im 15. Jahrhundert Ein anonymer Kommentar aus dem Bibliothekskatalog von St. Salvatorberg / Wassermann, Dirk -- Johannes Kapistran in Jena / Werner, Matthias -- Die Hohe Schule in Krakau und das europäische Universitätssystem um 1400 / Moraw, Peter -- Die theologische Fakultät der Universität Pavia in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts Die gescheiterte Berufung des Theologen Thomas Penketh und die Einrichtung der 'Lectura Thomae' / Sottili, Agostino -- Occeani Angustior Latitudo Die Ökumene auf der Klimatenkarte des Pierre d' Ailly / V.Den Brincken, Anna-Dorothee -- Der Traktat 'De emptione et venditione unius pro viginti' des Magisters Felix Hemmerlin / Gilomen, Hans-Jörg -- IV. RENAISSANCE UND HUMANISMUS -- Säkularisierende Grundtendenzen der italienischen Renaissance / Buck, August -- Giovanni Aurispa in Konstantinopel Schicksale griechischer Handschriften im 15. Jahrhundert / Schreiner, Peter -- Bienen und Ameisen. Zu einer Stelle in den 'Elegantiae' Lorenzo Vallas / Schuld, Thomas -- Plotin und Ficino: Der Selbstbezug des Denkens / Beierwaltes, Werner -- Frühhumanismus in Köln Neue Beobachtungen zu dem thomistischen Theologen Johannes Tinctoris von Tournai / Tewes, Götz-Rüdiger -- Hartmann Schedels 'Index Librorun′ Wissenschaftssystem und Humanismus um 1500 / Worstbrock, Franz Josef -- Gansfort, Reuchlin and the 'Obscure Men': First Fissures in the Foundations of Faith / Oberman, Heiko A . -- V. DAS REICH UND EUROPA -- ... Und wil ein grosse Reise do tun. Überlegungen zur Balkan- und Orientpolitik Sigismunds von Luxemburg / Erkens, Franz-Reiner -- Albert von Siegburg oder Albert Stuten? Beobachtungen zu einer Weltchronik des 15. Jahrhunderts / Engels, Odilo -- Antimanifest und Kriegsmanifest Die Benutzung der neuen Drucktechnik bei der Mainzer Stiftsfehde 1461/63 durch die Erzbischöfe Adolf von Nassau und Diether von Isenburg / Repgen, Konrad -- Und er was frolich und wolgemut ... Zum Aufenthalt Kaiser Friedrichs III. 1471 in Nürnberg / Wolff, Helmut -- Reichssteuern in Bayern im 15. und 16. Jahrhundert / Lanzinner, Maximilian -- Statuta sacri causar um apostolici palacii auditorum et notariorum. Eine neue Quelle zur Geschichte der Rota Romana im späten Mittelalter / Schwarz, Brigide -- Im Heiligen Jahr am römischen Zoll Importe nach Rom um 1475 / Esch, Arnold -- Fürschrifften und Testimonia. Der Dokumentationskreislauf der spätmittelalterlichen Adelsreise am Beispiel des kastilischen Ritters Alfonso Mudarra 1411-1412 / Paravicini, Werner -- Vom Pogrom zur Vertreibung. Die Entwicklung des jüdisch-christlichen Verhältnisses in den Kronen Kastilien und Aragón von 1391 bis 1492 / Vones, Ludwig -- VI. STADTGESCHICHTE – KÖLN: KIRCHE UND GEMEINDE -- Deutsche Städte um 1500 in den Augen von Zeitgenossen / Boockmann, Hartmut -- Devotio Moderna in Köln / Groten, Manfred -- Eine Vereinbarung über die Bischofswahl zwischen dem Kölner Domkapitel und den Landständen aus der Zeit des Erzbischofs Dietrich von Moers / Janssen, Wilhelm -- Köln und der Kirchenbau: Beispiele zur Instrumentalisierung des Ablaßwesens / Neuhausen, Christiane -- Die Inkorporation der Pfarrei Widdersdorf in die Abtei Brauweiler / Elten, Josef Van -- Gemeinde in Köln im Mittelalter / Stehkämper, Hugo -- Schriftenverzeichnis von Erich Meuthen -- Abkürzungsverzeichnis -- Register

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Männer-Fotografien
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbert Tobias, geboren 1924 in Dessau, starb 1982 in Hamburg. Als 18-jähriger muß er in den Krieg, desertiert gegen Kriegsende, gerät jedoch in amerikanische Gefangenschaft. 1947 geht er in eine Schauspielschule nach Siegburg. Er führt Regie-Assistenz, macht Bühnenbilder und Kostümentwürfe bei der Niedersachsen-Bühne, einem Tournee-Theater. In Heidelberg lernt er den Amerikaner Dick kennen, mit dem er später nach Paris geht. Tobias beginnt zu fotografieren. 1953/54 Verhaftung und Abschiebung nach Deutschland, er geht nach Berlin und wird Star-Fotograf der Mode-Szene. 1969 bricht er mit dem Estabishment und geht nach Hamburg. Es entstehen Männer-Bilder und der Kunsthandel entdeckt ihn.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mittelalterliche Vorstellungswelten in der Chro...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität Hamburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Des weiteren ist eine Unterscheidung in bewusste und unbewusste Vorstellungen sinnvoll. Unter bewussten Vorstellungen sind solche zu verstehen, die zum Beispiel der mittelalterlichen Historiograph innerhalb seines Werkes im Rahmen einer Vorrede oder Einleitung ausdrücklich benennt, während die unbewussten zwar auf diese Arbeit Einfluss nehmen, jedoch nicht explizit genannt sind. Sie müssen 'zwischen den Zeilen' herausgelesen werden. Diese Weise, sich mittelalterlichen Quellen und insbesondere Texten zu nähern, erfordert ein hohes Mass an Interpretation und birgt dabei die Gefahr in sich, dass der gegenwärtige Rezipient sich in nicht ausreichend darüber im Klaren ist, dass er selbst ebenso den bestimmten Vorstellungen seiner eigenen Zeit unterliegt. Der Wende im Verständnis des Mittelalters sollte zugleich das Bewusstsein um den Wandel in den Vorstellungswelten von damals bis heute entsprechen. In meiner vorliegenden Arbeit möchte ich mich mit der Untersuchung mittelalterlicher Vorstellungswelten in der Chronik Hermanns von Reichenau beschäftigen. Dieses hochmittelalterliche Werk aus dem Bodenseekloster wurde vor allem in der älteren Forschung wegen seiner nüchternen und sachlichen Darstellung als der Beginn einer neuen Blüte hochmittelalterlicher Historiographie betrachtet.3 Dennoch lassen sich auch in dieser Schrift Spuren spezifisch mittelalterlichen Denkens finden, wie ich im folgenden aufzeigen möchte. Dazu werde ich nach einem Blick auf das Leben und Werk Hermanns von Reichenau kurz den Aufbau und die Quellen seiner Chronik analysieren, sowie den Zusammenhang mit einer weiteren anonymen Inkarnationschronik darlegen, welcher für die Interpretation von Bedeutung ist. Um die Vorstellungswelten Hermanns von Reichenau genauer herausarbeiten zu können, werde ich mich vorwiegend, soweit dies möglich ist, mit dem sogenannten 'selbstständigeren' Teil seiner Chronik befassen ab dem Jahre 901. 3 Vgl. dazu Grundmann, Herbert: Geschichtsschreibung im Mittelalter. Göttingen 41987. S.20 und Vgl. dazu von den Brincken, Anna-Dorothee: Chronica. In: Legner, Anton (Hg.): Monumenta Annonis. Weltbild und Kunst im hohen Mittelalter. Köln/ Siegburg 1975. S.104-111. Hier S.104.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mittelalterliche Vorstellungswelten in der Chro...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität Hamburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Des weiteren ist eine Unterscheidung in bewusste und unbewusste Vorstellungen sinnvoll. Unter bewussten Vorstellungen sind solche zu verstehen, die zum Beispiel der mittelalterlichen Historiograph innerhalb seines Werkes im Rahmen einer Vorrede oder Einleitung ausdrücklich benennt, während die unbewussten zwar auf diese Arbeit Einfluss nehmen, jedoch nicht explizit genannt sind. Sie müssen 'zwischen den Zeilen' herausgelesen werden. Diese Weise, sich mittelalterlichen Quellen und insbesondere Texten zu nähern, erfordert ein hohes Maß an Interpretation und birgt dabei die Gefahr in sich, dass der gegenwärtige Rezipient sich in nicht ausreichend darüber im Klaren ist, dass er selbst ebenso den bestimmten Vorstellungen seiner eigenen Zeit unterliegt. Der Wende im Verständnis des Mittelalters sollte zugleich das Bewusstsein um den Wandel in den Vorstellungswelten von damals bis heute entsprechen. In meiner vorliegenden Arbeit möchte ich mich mit der Untersuchung mittelalterlicher Vorstellungswelten in der Chronik Hermanns von Reichenau beschäftigen. Dieses hochmittelalterliche Werk aus dem Bodenseekloster wurde vor allem in der älteren Forschung wegen seiner nüchternen und sachlichen Darstellung als der Beginn einer neuen Blüte hochmittelalterlicher Historiographie betrachtet.3 Dennoch lassen sich auch in dieser Schrift Spuren spezifisch mittelalterlichen Denkens finden, wie ich im folgenden aufzeigen möchte. Dazu werde ich nach einem Blick auf das Leben und Werk Hermanns von Reichenau kurz den Aufbau und die Quellen seiner Chronik analysieren, sowie den Zusammenhang mit einer weiteren anonymen Inkarnationschronik darlegen, welcher für die Interpretation von Bedeutung ist. Um die Vorstellungswelten Hermanns von Reichenau genauer herausarbeiten zu können, werde ich mich vorwiegend, soweit dies möglich ist, mit dem sogenannten 'selbstständigeren' Teil seiner Chronik befassen ab dem Jahre 901. 3 Vgl. dazu Grundmann, Herbert: Geschichtsschreibung im Mittelalter. Göttingen 41987. S.20 und Vgl. dazu von den Brincken, Anna-Dorothee: Chronica. In: Legner, Anton (Hg.): Monumenta Annonis. Weltbild und Kunst im hohen Mittelalter. Köln/ Siegburg 1975. S.104-111. Hier S.104.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot